June 3, 2004

Symphonie der Toten















Diplom 2004: Dariusch Yazdkhasti
Symphonie der Toten
Nach dem gleichnamigen Roman von Abbas Maroufi






Schauspiel
Aidin und Urhan sind Söhne eines Trockenfrüchtehändlers in der nordpersischen Stadt Ardebil. Während Aidin schon als Schüler mit großem dichterischen Talent auffällt, ist Urhan ganz dem Vater nachgeraten. Früh verlässt er die Schule, um in den väterlichen Betrieb einzusteigen. Aidins Traum, in der Hauptstadt Teheran zu studieren, und Dichter zu werden, steht den Plänes des Vaters entgegen, der alle Söhne in seiner Nachfolge sehen will. Im Kampf um Selbstbestimmtheit und die eigene Identität zerstören die Brüder sich und die ganze Familie. Der Stoff umspannt in einem Panorama von über 30 Jahren die Geschichte der Familie, die inneren Fliehkräften genauso ausgesetzt ist, wie gewaltigen gesellschaftlichen Umwälzungen, Kriegen und dem Widerstreit von Tradition und Moderne.







03.06.2004, 20:30 Uhr, [k2],
04.06.2004, 20:30 Uhr, [k2],
06.06.2004, 21:30 Uhr, [k2],

 

 

Posted by Abbas at 12:58 PM | Comments (0) | TrackBack